Weihnachtslager 2018

Am vergangenem Wochenende fand gemeinsam mit dem Stamm Leviatan ein Weihnachtslager statt. Mit ca.60 Leuten verbrachten wir ein ganzes Wochenende bei uns in Bendestorf. In diesem Jahr war die Spielgeschichte „Michel aus Lönneberga“.

Michel hatte das Feuerholz an der falschen Stelle im Raum gestapelt, sodass der Vater von Michel darüber gestolpert ist und Michel in den Tischlerschuppen musste. Um Michel die Zeit dort erträglicher zu machen organisierten wir in einem Geländespiel neues Holz für seine Schnitzfiguren, und haben am Nachmittag gemeinsam Kekse für seinen Vater gebacken damit er Michel wieder aus dem Tischlerschuppen lässt.

Neben den vielen Aktionen in der Spielgeschichte gab es viele Singerunden und Spaß nebenbei wo wir die vielen neuen Gesichter aus dem anderen Stamm kennenlernen konnten um neue Freundschaften zu knüpfen.

 

 

 

 

Auf dem Lager konnten wir auch einen neue Sippe bei uns in der Pfadfinderstufe (die aus den 10-16 Jährigen besteht) begrüßen, denn einige Wölflinge wurden zu alt für die Meute. Sie sind nun eine Sippe mit sieben Sipplingen und zwei Gruppenleitungen (Sam und Cosma).